Olympia Rhein-Ruhr zieht Team zurück

11.02.2016 (sg) Olympia Rhein-Ruhr zieht mit sofortiger Wirkung sein Team aus der Verbandsliga West zurück. Bernd Straberg hatte bis zuletzt alles versucht das Team in der Verbandsliga auf Punktejagdt gehen zu lassen, eine weitere Hiobsbotschaft war aber letztlich nicht mehr tragbar. Wir wünschen allen Beteiligten alles gute.

86er räumen beim Winter Cup Pokale ab

08.02.2016 (sg) 61 Teilnehmer fanden den Weg nach Gevelsberg um am 1.AVU Winter Cup teilzunehmen. Nach 11 Runden Schweizer System sollten sich die Besten 16 für die Play Offs qualifizieren. Bester Gevelsberger wurde Andre Gräber auf Rang 8. Ivan Pulice sicherte sich den U18 Titel, Manuela Winter den Damentitel.

Das komplette Turnier findet ihr hier:

 

http://www.artbot.de/dtkv/gev_avu2016.htmlund hier:

Winter-Cup 2016

Gevelsberg zerlegt Herkules Kassel

23.01.2016 (sg) Die 2.Gevelsberger Pokalmannschaft feierte im DTKV Pokal einen 27-5 Kantersieg bei Herkules Kassel.

Punkte 86er: Stefan Trost 8-0, Roberto Pulice 8-0, Ivan Pulice 7-1, Nils Mettegang 5-3

Punkte Kassel: Zerr 2-6, Radtke 3-5, Mittermüller und Gomolek beide 0-8

Dynamos gehen gegen Preußen unter !

23.01.2016 (sg) Dynamo Düsseldorf unterliegt auf heimischen Platten im DTKV Pokalspiel mit 6-26 gegen Preußen Waltrop II.

Punkte für Düsseldorf: Röthke 2-6, Hansen1-7, Lennemann1-7, Winzer 2-6

Punkte Waltrop II: Gotzhein 8-0, Schuster 8-0, Böttger 5-3, Weichmann 5-3

Debütantenball im internen Testspiel

21.01.2016 (sg) Gleich 5 Debütanten kamen am Samstag bei einem internen Testspiel zwischen zwei Gevelsberger Mannschaften zum Einsatz. Mit 20:12 konnte sich Team A durchsetzen. Punkte Team A: Siggi Gies 8-0, Manu Winter 5-3, Patrick Semper 4-4, Bernd Michel 3-5. Punkte Team B: Peter Krakowsky 5-3, Andre Gräber 4-4, Thomas Schwarz 2-6, Emma Klundt 1-7.

Doppelsieg bei den Testspielen in Herne

21.01.2016 (sg) Bei den Testspielen im Sportjugendhaus in Herne Baukau konnte unsere 2.Mannschaft einen Doppelsieg feiern. Spiel 1 endete 20-12, die Punkte für die 86er holten: Siggi Gies 8-0, Sascha Gies 5-3, Jens Krokowski 5-3, Tobias Nickel 2-6. Spiel 2 endete 18-14 die Punktholten: Siggi Gies 6-2, Sascha Gies 6-2, Tobias Nickel 5-3, Manuela Winter 1-7. Die Heimmannschaft Phönix Herne verlangte uns in beiden Spielen alles ab, aber durch einen sehr guten Teamgeist und Wille zum Erfolg sprangen letztlich zwei Siege heraus.

La Ola Wellen beim Newcomer Cup

21.01.2016 (sg) Was für ein Wahnsinn ! Laola Wellen in der BM Arena beim 1.Newcomer Cup 2016.

Insgesamt gingen 15 Teilnehmer, darunter 12 neue Spielerinnen und Spieler an den Start.

Es wurde in drei 5er Gruppen gespielt, wo am Ende Thomas Schwarz im Newcomer Finale gegen Marcus Kurfürst mit einem 3:1 den begehrten Pokal in Empfang nehmen konnte. Das Turnier ging um 17.00 Uhr los und der Abend ging bis in die Nacht.

An diesem Tag hat jedem der Tipp-Kick Virus erwischt, so Peter Krakowsky.

Alle Ergebniss-Bilder-Videos

Gespräche mit der AVU gehen weiter

15.01.2016 (sg) Was 2015 schon in zahlreichen Gesprächen und Meetings angeschoben wurde, wird nun am Mittwoch den 20.01.2016 um 15.00 Uhr bei einem weiteren Meeting in der Marketingabteilung des Stromversorgers konkreter besprochen.

Beide Seiten wollen mit dem Tipp-Kick Sport etwas bewegen und haben sich eine intensive Zusammenarbeit auf die Fahne geschrieben.

Jetzt auch Mittwochs Training !

15.01.2016 (sg) Der TKC 1986 Gevelsberg reagiert ab sofort auf die verschiedenen Trainingsbedürfnisse seiner Mitglieder und bietet zu dem Training am Dienstag mit dem Mittwoch einen weiteren Spielabend an. Durch die hohe Mitgliederstärke ist es Dienstags nicht für alle möglich ausreichend zu spielen. Im Gegensatz zum Dienstagstraining, wird Mittwochs ab 19.00 Uhr möglichst unter Wettkampfbedingungen gespielt.

Es steht jedem Mitglied und Gästen frei, sich seinen Tipp-Kick Abend (oder auch beide) für seine Bedürfnisse auszusuchen.

Tornados fegen 2.Mannschaft weg !

08.01.2016 (sg) Im Meisterschaftsspiel der Regionalliga West wurde Tornado Dortmund mit einem 23-9 über dem TKC 1986 Gevelsberg II seiner Favoritenrolle mehr als gerecht. Auf Gevelsberger Seite wußte nur Siggi Gies mit 6-2 Punkte zu überzeugen, Krokoiwski 2-6, Winter 1-7 und Gräber 0-8 Punkte.

Ligatermine gegen Tornado Dortmund stehen

28.12.2015 (sg) Die Spieltermine unserer Regionalligateams gegen Tornado Dortmund sind terminiert. Die 2.Mannschaft spielt am Dienstag den 05.01.16 und die 1.Mannschaft am Dienstag den 26.01.2016 bei Tornado Dortmund.

Punktgewinn bei den Schlosskickern

11.12.2015 (sg) Es war am Dienstag beim Ligaspiel bei Phönix Herne ein Auswärtsspiel das mächtig Spaß gemacht hat. Unsere 4.Mannschaft ließ sich zu keiner Zeit Punktemäßig abschütteln und ging in der 7.Runde zum entzetzen der Herner sogar mit 16-12 in Führung. Unsere 4.Mannschaft wurde immer wieder Taktisch gut eingestellt und mächtig gepuscht, sodaß nach einer verlorenen 8.Runde ein in unseren Augen sensationelles 16-16 zu Buche stand. Sascha Gies und Heiko Maslo holten je 6-2 Punkte, Holger Roth und Andreas Fischer zusammen wichtige 4 Punkte. Wenn man beide Teams vergleicht, stellt man sehr schnell fest das es sich um eine Sensation handelt. Auf Gevelsberger Seite standen mit Maslo, Roth und Fischer drei Spieler an den Platten, die so gut wie gar keine Wettkampferfahrung haben. Auf Herner Seite standen mit Schüring und Horstkorte zwei sehr Erfahrene spieler an den Platten, wo es uns gelungen ist ihnen 4 Punkte abzunehmen. Schellinski und Feller sind auch keine blutigen Anfänger mehr, sodaß wir letztlich hier bei uns an der Ennepe von einer Sensation sprechen. Trotz des immer engen Spielstandes blieb das Spiel stets sehr fair. Es war eine ganz tolle Leistung Jungs, damit hätte ich nicht gerechnet, so der Gevelsberger Clubchef. Weiter so !

Für Herne war das Remis keine Sensation

11.12.2015 (js) Am Dienstag stand das zweite Verbandsligaspiel gegen die neugegründete 4. Mannschaft des TKC Gevelsberg an.
Für die Schloßkicker spielten Nico, Peter, Klaus und Jens. Die Gäste aus Gevelsberg spielten in folgender Aufstellung : Heiko Maslo, Andreas Fischer, Holger Roth und Sascha Gies der eigens aus dem Kader der 1. Mannschaft (siehe Homepage Gevelsberg) rekrutiert wurde.
Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, keiner der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Bis zur vorletzten Runde, dort konnte der Gast an beiden Platten doppelt Punkten. Somit war es an Klaus und Jens wenigstens noch einen Punkt zu sichern. Dies gelang dann auch relativ souverän.
Fazit : Am Ende des Tages steht ein gerechtes Unentschieden was sicherlich auch der Rotation geschuldet ist.
Und nein, es war keine Sensation ! Auch wenn man das jenseits des Kemmnader Sees anders sieht.
Auch in Zukunft wird beim TKC Phoenix Herne weiterhin rotiert, auch vielleicht mal auf Kosten eines Ergebnisses. Ein Team = Ein Verein !!!

(Quelle Facebookseite des TKC Phönix Herne)

Re - Play bei Phönix Herne

08.12.2015 (sg) Am Sonntag den 17.Januar 2016 kommt es um 11.00 Uhr und um 13.00 Uhr zu einem Freundschaftsreplay bei Phönix Herne

Heimsieg zum Jahresabschluss

08.12.2015 (sg) Unsere 2.Mannschaft feierte zum Jahresabschluss in der Regionalliga West einen 18-14 Heimsieg gegen Preußen Waltrop III. In einer erst einseitigen Partie konnten die Preußen am Ende noch mächtig Boden gut machen und so wurde das Spiel am Ende nochmal spannend.

Gies, Winter, Gräber alle 5-3 Punkte, Krokowski 3-5 Punkte

Zwei Heimsiege gegen Phönix Herne

Nach verschlafenem Start kamen 86er ins Rollen

30.11.2015 (sg) Dritter Testspielsieg in Folge !

Nach dem 23-9 Erfolg gegen M`gladbach konnte unsere 2.Mannschaft am vergangenen Sonntag zwei weitere Siege gegen Phönix Herne einfahren.
Am Sonntag den 6.12.2015 wird es dann im Ligaspiel gegen Preußen Waltrop III ernst. Im ersten Spiel konnten wir in letzter Runde das Spiel gegen Herne noch zu einem 18-14 Sieg drehen. Im zweiten Spiel waren wir warmgeschossen und konnten einen 23-9 Erfolg verbuchen. Ein großer dank geht an die Herner Mannschaft, die zu einem tollen und sehr fairen Spiel beigetragen haben. Immer wieder gerne !
Am Dienstag hat die 2.Mannschaft komplett Trainingsfrei !

Klassenerhalt in RL ist geschafft !

18.11.2015 (hh/sg) Am vergangenem Samstag hat Terminkoordinator Olaf Igel den Rückzug der TKG Essener Löwen bekanntgegeben. In der laufenden Saison ist dies bereits die dritte Mannschaft, die in der Sektion West zurückzieht. Gleichzeitig bedeutet das, dass in der Regionalliga West keinen Abstiegsplatz mehr gibt. Mit dem Rückzug der Essener Kicker haben alle Gevelsberger Regionalligateams automatisch den Klassenerhalt geschafft. Über die Gründe des Rückzuges berichten wir nicht, weil es albern ist.

Testspiele gegen Phönix Herne

15.11.2015 (sg) Am Sonntag den 29.11.2015 kommt es in der BM Arena um 11.00 Uhr / 13.00 Uhr zu zwei Testspielen zwischen unserer 2.Mannschaft und Phönix Herne.

Das Ligaspiel in Dortmund ist abgesagt

09.11.2015 (sg) Das für Dienstag vorgesehene Ligaspiel unserer 1.Mannschaft in Tornado Dortmund ist von Dortmunder Seite abgesagt worden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

1.Mannschaft am Dienstag in Dortmund

05.11.2015 (sg) Unsere 1.Mannschaft gastiert am kommenden Dienstag in der Regionalliga West bei Tornado 09 Dortmund. Beide Teams sind mit 4-0 Punkte gestartet und treffen sich zum Spitzenspiel in der Lenteninsel in Dortmund. Ankick 18.00 Uhr

Sieg und Niederlage gegen MGB

02.11.2015 (sg) Am Sonntagnachmittag feierte unser Regionalliga Mix im Freundschaftsspiel gegen M`gladbach einen 23-9 Kantersieg. Die Punkte für Gevelsberg: Gies 7-1, I.Pulice 7-1, Winter 5-3, Nickel 4-4. Für MGB: Bennemann und Peltzer beide 4-4, Theisen 1-7, Pauls 0-8. Spielverlauf: 4-0, 8-0, 12-0, 12-4, 15-5, 16-8, 20-8, 23-9


Im Anschluß feierte unsere 4.Mannschaft gegen M`gladbach ihre Ligapremiere in der Verbandsliga West. Das Ergebniss von 3-29 täuscht ein wenig über den guten Auftritt unserer neuen Mannschaft hinweg. Den einzigen Einzelsieg des Tages holte Enrico Riek mit einem 4:2 über Pauls, Heiko Maslo gelang noch ein 4:4 gegen Theisen.

Punkte 4.Mannschaft: Rieck 2-6, Maslo 1-7, Roth und Fischer blieben ohne Punktausbeute.

Punkte MGB: Bennemann und Peltzer beide 8-0, Theisen 7-1, Pauls 6-2

Die Offensive ist schon recht gut, an der Defensive und an der Taktik wird gearbeitet.

Ein toller Auftritt gegen gewohnt faire Gladbacher.

Vorspiel gegen MGB in Freundschaft

27.10.2015 (sg) Am Sonntag den 1.November um 15.30 Uhr kommt es in der Gevelsberger BM Arena zu einem Freundchaftsspiel zwischen den 86ern und Mönchengladbach. Ein Vorspiel in Freundschaft, denn direkt im Anschluss emfängt unsere 4.Mannschaft die Gladbacher zum Ligaspiel.

Ligapremiere unserer 4.Mannschaft

24.10.2015 (sg) Unsere 4.Mannschaft feiert am Sonntag den 1.November um 17.30 Uhr im Heimspiel gegen Mönchengladbach ihre Ligapremiere in der Verbandsliga West. Das Team um Heiko Maslo bekommt von uns jegliche Unterstützung, daher wird um zahlreiches erscheinen gebeten.

Latscho Cup in Düsseldorf

Gies in Endrunde - U16 Jugend TOP !

  23.10.2015 (sg) Was heisst eigentlich Latscho ? Der Verantstalter klärte uns auf, Latscho ist ein Sonderschüler der mit Steinen schmeißt, so Henning Horn. Hier wurde aber nicht mit Steinen geschmissen und Latschos waren auch nicht da, nein hier wurde Tipp-Kick gespielt.

Insgesamt nahmen 47 Spieler am Düsseldorfer Turnier teil, das in Christian Drescher (3:2 gegen Kalentzi) einen überraschenden aber verdienten Sieger fand. Siggi Gies schaffte es bis in die Endrunde, mußte im Achtelfinale in zwei knappen Spielen 3:4 und 4:5s.d gegen den späteren Turniersieger Drescher aber die Segel streichen. Einen sehr starken Auftritt verzeichneten unsere U16 Spieler, Ivan Pulice Platz 19, Nils Mettegang 24 und Enrico Rieck Platz 39. Insgesamt eine bärenstarke Leistung unserer Kicker.

Das Turnier war wieder einmal hervorragend organisiert, großes Lob an Henning Horn und Georg Schwartz.

                                                                                Alle Plazierungen

Gevelsberger Turnier boomt !

18.10.2015 (sg) Die 6.Gevelsberger Cult Classics scheint eine kleine Westdeutsche Einzelmeisterschaft zu werden. Bisher liegen uns schon 57 Anmeldungen vor, eine Teilnehmerbegrenzung gibt es nicht. Da aus den eigenen Reihen und aus der Tipp-kick Szene noch mit Anmeldungen zu rechnen ist, liegt unsere Hochrechnung jetzt bei 70 Teilnehmern.

Latscho Cup in Düsseldorf

Gies mit drei U15 Spielern am Start

16.10.2015 (sg) Am Latscho Cup in Düsseldorf nehmen vier Gevelsberger Kicker teil. Neben Vereinspräsident Siggi Gies nehmen mit Enrico Rieck, Ivan Pulice und Nils Mettegang drei U15 Talente der 86er am Turnier teil.

Weihnachtsfeier 2015 eine Woche später

04.10.2015 (sg) Die Weihnachtsfeier des TKC 1986 Gevelsberg findet nicht wie geplant am 5.Dezember, sondern eine Woche später, am 12.Dezember statt.

Gevelsberger Teams haben sich verschoben

Hallo Terminkoordinatoren,

28.09.2015 (sw) Die vereinsinternen Spiele der drei Gevelsberger Mannschaften sind
ausgetragen. Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, hat sich in
Gevelsberg alles wie folgt verschoben:

Gevelsberg I ----> Gevelsberg II
Gevelsberg II ----> Gevelsberg III
Gevelsberg III ----> Gevelsberg I

Da sich hiedurch auch der Spielplan und die Terminkoordinatoren ändern,
würde ich euch bitten, vor der Terminkoordination nochmal auf
tippkick-liga.de zu schauen, wo der Spielplan und auch die Kontaktdaten
in Kürze aktualisiert sein sollten.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die
Woche.

Herzliche Grüße
Simon

Duisburg zieht sein Team aus VL West zurück !

23.09.2015 (sg) Ein schwarzer tag für die Sektion West ! Während der TKC 1986 Gevelsberg zur Zeit einen wahren Mitgliederboom erlebt, sieht es bei anderen Clubs z.t personell sehr schlecht aus. Nach dem Rückzug von Dynamo Düsseldorf II, ereichte uns soeben eine Negativmeldung aus der Verbandsliga West, hier gaben die Duisburger Hardcoreblitze ihren Rückzug bekannt.

 Düsseldorf II zieht sein Team aus RL West zurück !

23.09.2015 (Quelle: Facebookseite der Dynamos) Mit großem Bedauern müssen wir unsere zweite Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb der Regionalliga West zurückziehen. Hintergrund ist ein unerwartet aufgetretener personeller Engpass in der ersten Mannschaft, die dadurch nur noch drei fest einplanbare Spieler hat. Um den Spielbetrieb der ersten Mannschaft in der 2. Liga nicht zu gefährden, werden Christian Töller und Simon Winzer für die erste Mannschaft nachgemeldet; die Voraussetzung dafür ist jedoch der Rückzug der zweiten Mannschaft noch vor dem ersten Ligaspiel.

DTKV Pokalauslosung West - Zwoote muss nach Kassel

22.09.2015 (sw) Am Samstag auf der WDEM hat die Auslosung der DTKV-Pokalqualifikation der Sektion West stattgefunden. Insgesamt nehmen 10 Mannschaften an der Pokalqualifikation teil, von denen sich vier Mannschaften für die Pokalendrunde in Gevelsberg am 4. Juni 2016 qualifizieren. Anbei findet ihr bereits die Kadermeldungen. Alle Informationen werden in Kürze aber auch auf tippkick-liga.de erscheinen.

Die Qualifikation findet in zwei Runden statt. Von den fünf Gewinnern der ersten Runde erhalten  drei Mannschaften ein Freilos. Die anderen beiden Teams müssen den vierten Startplatz ausspielen. Die Paarung für die zweite Runde werde ich unter "notarieller" Aufsicht am 17. Oktober beim Latscho Cup in Düsseldorf losen lassen.

Doch nun zum wirklich Interessanten - die Paarungen. Die jeweils zuerst genannte Mannschaft hat Heimreicht:

Dynamo Düsseldorf - TKC Preußen Waltrop II
Tornado Dortmund - TKC Borussia Schwerte
TKC 1986 Waltrop I - TKV Mönchengladbach HB 03
TKC Phoenix Herne - Schlachtenbummler Bochum
Herkules Kassel - TKC 1986 Gevelsberg II

Die Partien der 1. Runde müssen bis zum 14. Februar 2016 gespielt sein. Dieser Termin ist gleichzeitig auch der Pflichtspieltermin. Einen Abgabetermin wie in der Liga gibt es hier jedoch nicht.

Dann wollte ich noch kurz auf den 31. Januar 2016 hinweisen. Hier richtet der TKC 1986 Gevelsberg den NRW-Pokal aus. An diesem Tag findet auch die Regionalversammlung statt. Bereits an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Siggi Gies und die Mitorganisatoren. Es ist schön, dass im Westen dann nach 5! Jahren mal wieder einen NRW-Pokal stattfindet. Kassel als Verein der Sektion West ist natürlich auch herzlich eingeladen. Genaue Details (Startpreis, Halle usw.) werde ich im Laufe der nächsten zwei Wochen bekanntgeben - haltet euch den Termin aber schonmal frei :-)

Alex Beck gewinnt Westdeutsche Einzelmeisterschaft

Das WDEM Finale war denkwürdig.

20.09.2015 (gl) Einen Ticker gab es leider nicht. Aber einen Re-Live Ticker hat das Finale und vor allem die beiden Finalisten verdient.

20:33 Uhr Los geht's mit Beck - M. Hahnel
20:36 Uhr Hahnel vergibt eine Strafraumchance; Konter Beck. 1:0 Beck.
20:38 Uhr Außenrist links in Höhe der Mittellinie. 1:1
20:39 Uhr Halbzeit
20:41 Uhr halbhoher Knaller Beck 2:1
20:41 Uhr "Der war gar nicht so gewollt," sagt Alex.
20:43 Uhr 2:2. Außenrist links.
20:43 Uhr Letzte läuft bereits.
20:44 Uhr Verlängerung 2x2 Minuten.

20:45 Uhr 3:2 für Beck.
20:46 Uhr 4:2.
20:48 Uhr 5:2
20:48 Uhr Letzte Minute

20:49 Uhr 5:3
20:49 Uhr 5:4
20:49 Uhr 5:5 und aus!

20:50 Uhr Wiederholungsspiel. Das gibt es nicht, Hahnel macht auf Deutschland-Brasilien! Hier 3 Tore in 34 Sekunden! Gegen Alex...in der letzten Minute...in der Verlängerung...im Finale...Hahnel und Bornheim...eine Geschichte für sich

20:53 Uhr Wiederholungsspiel. Los geht's
20:55 Uhr Beck geht in Führung. 1:0
20:55 Uhr Ausgleich. 1:1
20:57 Uhr 2:1 Hahnel. Erste Führung für den Lauterer
20:57 Uhr Doppelschlag. 3:1
20:57 Uhr Aber direkt der Anschlusstreffer. Nur noch 3:2
20:59 Uhr Halbzeit
21:00 Uhr Da ist der Ausgleich zum 3:3
21:02 Uhr Eckball Beck. Verwandelt. 4:3.
21:02 Uhr Nachgesetzt. 5:3. War's das jetzt?
21:03 Uhr Da passiert jetzt bestimmt nichts mehr in der Letzten
21:03 Uhr 5:4.....
21:03 Uhr Die letzten 34 Sekunden laufen...
21:04 Uhr Aus. Aus. Das Spiel ist aus!!! Alex Beck ist Westdeutscher Einzelmeister 2015. In einem denkwürdigen, aber hochklassigen Finale.

Gratulation an Alex Beck. Aber auch an Matthias Hahnel, der eine super Moral bewiesen hatte. Wer solche konstanten (Kämpfer-)Leistungen bringt, bringt sie auch in nicht allzu ferner Zeit ins Ziel. Die Prognose wage ich mal. Kopf hoch, Matthias!

1. Herner Ruhrpott-Cup

13.09.2015 (sg) Am Premierenturnier in Herne nahmen mit Jens Krokowski und Neuzugang Stefan Peukert zwei Akteure unseres Clubs teil. 44 Teilnehmer fanden den Weg nach Herne und nach 12 Stunden standen Felix Lennemann (Düsseldorf) und Jochen Hahnel (Waltrop) im Finale. Der Waltroper Hahnel holte sich mit einem 7:0 den 1.Herner Ruhrpott Titel. Stefan Peukert schaffte es bis in die Vorschlussrunde und wurde mit Platz 18 belohnt. Jens Krokowski mußte in der 2.Runde die Segel streichen und landete auf Platz 31. Das nächste Turnier der Herner Kicker findet am 30.Dezember mit dem Schloß Strünkede Cup statt. Spielort: Sportjugendhaus in Herne-Baukau.

Alle Platzierungen des Turniers

Debütantenball

11.09.2015 (sg) Beim Vereinsinternen Testspiel am Dienstagabend gingen gleich 5 Debütanten an die Spielplatten. In einem abwechslungsreichen Spiel siegte das Team um Stefan Peukert mit 20-12. Die Punkteverteilung sah folgendermaßen aus: Team 1: Siggi Gies 8-0, Nils Mettegang 4-4, Enrico Riek und Elena Kapp beide keine Punkte. Team 2: Stefan Peukert 6-2, Ivan Pulice 6-2, Marcel Kapp und Paul Woyke beide 4-4 Punkte.

Testspiel endet 25-7 / Premiere für Maslo & Roth

02.09.2015 (sg) Unsere 1.Mannschaft setzte sich am Dienstag mit 25-7 gegen ein TKC Reserveteam durch. Manu Winter 8-0, Gräber 7-1, Gies und Krokowski je 6-2 Punkte. Holger Roth und Heiko Maslo hatten Teampremiere und machten schon einen sehr guten Eindruck. Die Punkte für das Reserveteam: Nickel 4-4, Pulice 2-6, Roth 1-7, Maslo wurde noch nicht mit einem Punkt belohnt. Heiko und Holger sind der 68 und 69 Spieler der in einem Teamwettkampf für die 86er an die Platten gingen.

86er vermelden weitere Neuzugänge

03.09.2015 (sg) Der TKC 1986 hat schon wieder auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Conrad Schnabel vom TKC 92 Sprockhövel sowie Elena Kapp (vereinlos)  spielen zukünftig in den Farben Blau-Weiß-Rot .Die Zahl der Neuverpflichtungen ist damit auf 10 gestiegen.



Großer Verein - Großes Training

02.09.2015 (sg)  Die Trainingsbeteiligung ist zur Zeit so groß wie nie. Durch den Mitgliederboom ist die BM Arena Rappelvoll und bis auf weiteres bieten zu den normalen Trainingszeiten auch ein Abendtraining ab 20.00 Uhr mit Ende offen an.

Verbandsliga West Saison 2015/2016

20.08.2015 (sw) Nach der Meldung von Gevelsberg IV für die kommende Verbandsligasaison habe ich euch nun den endgültigen Spielplan angefügt. Ein herzliches Willkommen im DTKV an dieser Stelle an Heiko Maslo, der das Gevelsberger Team als Teamkoordinator betreut.

 Bitte beachtet, dass es Änderungen zum vorläufigen Spielplan gegeben hat. So habe ich mich dafür entschieden, das bekannte Quartals-System aus der Regionalliga West in Trimester-Form zu übernehmen, da das von Martin Brand und Felix Lennemann entwickelte System nach dem Beschluss der Regionalversammlung West aus dem Jahr 2012 als Standard im Westen angesehen werden sollte. Aufgrund der Situation der Hin- und Rückspiele wurde dieses in der Verbandsliga jedoch noch nie angewendet. An den angesetzten Paarungen hat sich jedoch nichts verändert.
Den Zeitraum eines Trimesters könnt ihr dem Spielplan entnehmen. Ferner ist das rot markierte Datum auf dem Spielplan der Abgabetermin für die Spieltermine. Sollte bis dahin kein Spieltermin vereinbart worden sein, ist automatisch der letzte Tag des Trimesters (ich habe den letzten Tag immer auf einen Sonntag gelegt) der Pflichtspieltermin. Natürlich könnt ihr euch im Falle der Spielansetzung auch auf einen früheren Termin einigen, aber eben nicht auf einen späteren.
Die Saison endet somit spätestens am 19.06.2015. Für diesen Tag habe ich mich entschieden, weil der 15.06.2015 auf einen Wochentag fällt. Das erste Trimester dauert wegen der Weihnachtszeit bewusst vier Monate.
Sollte eine Mannschaft mit dem Modus noch nicht vertraut sein, kann sie mich bei Fragen gerne anschreiben.
Bitte setzt mich bei Terminabsprachen auf Kopie, damit ich bei eventuellen Problemen schneller eingreifen kann.


Aufstiegsplätze:

Am Ende der Saison steigen die Mannschaften auf den Plätzen 1 und 2 direkt in die Regionalliga West auf. Sollte es keinen Absteiger aus der 2. Bundesliga Südwest in die Regionalliga West geben, steigt ebenfalls die Mannschaft auf Rang 3 direkt in die Regionalliga auf.

Um die Programmierung der Ligaseite kümmere ich mich heute Abend. Die Kontaktdaten und die gemeldeten Kader sollten dann, nachdem Georg Schwartz die Ligadatei hochgeladen hat, bald auf der Webseite zu sehen sein.

Start in die Saison 2015/2016

06.08.2016 (sg) Der TKC 1986 Gevelsberg ist in der Spielzeit 2015/2016 mit drei Mannschaften in der Regionalliga West vertreten. Wer letztlich welche Römische Ziffer bekommt, entscheidet ein Flotter Dreier in den Vereinsinternen Spielen. Als Saisonziel ist für alle Mannschaften zunächst einmal der Klassenerhalt ausgegeben.

Im DTKV Pokal stellen die 86er zwei Mannschaften, wobei die Zwoote und Dritte ein Team bilden. Die Endrunde findet am Samstag den 4.Juni 2016 in NRW statt.

Abgänge gibt es keine, dafür gleich fünf Neuzugänge: Julia Christ, Enrico Riek, Paul Woyke, Marcel Kapp (alle U18) sowie Stefan Peukert, der in der 1.Mannschaft zum Einsatz kommt.

Da unsere U18 Spieler erst kurz vor der Sommerpause zu uns gestoßen sind, ist es für eine Ligameldung noch zu früh, es gibt aber zahlreiche Freundschaftsspiele.

Neuer Jugendleiter ist Tobias Nickel aus der 2.Mannschaft.

Einladung zum Bürgermeisterempfang

26.06.2015 (sg) Die Erfolgsgeschichte um unsere Deutsche Damenmeisterin Manuela Winter nimmt kein Ende. Bürgermeister Claus Jacobi sprach eine Einladung zum Bürgermeisterempfang am Sonntag aus. Das müssen wir entsprechend würdigen, so Claus Jacobi.

Vor mehr als 300 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur wird Manu geehrt.

Der Empfang beginnt am Sonntag um 12.00 Uhr im Ratsaal.

Manuela Winter ist Tipp-Kicker/in des Monats !

26.06.2015 (mg) Die Deutsche Einzelmeisterschaft bestimmte die Auswahl der Kandidaten zum „Tipp-Kicker des Monats Mai“. Überraschend setzte sich nicht der neue Deutsche Einzelmeister, Philipp Baadte vom 1. TKC Kaiserslautern ’86, durch, sondern die neue Damenmeisterin, Manuela Winter vom TKC 1986 Gevelsberg.

Mit 54 Prozent der abgegebenen Stimmen setzte sich die beste Dame Deutschlands gegenüber dem Pfälzer (33,3 Prozent) durch.

Sommerpause

23.06.2015 (sg) Mit dem Training vom 23.06.2015 endet offiziell die Saison 2014/2015 und es geht in die verdiente Sommerpause. Wiederbeginn des Spielbetriebes ist Mitte August.

TKV Grönwohld gewinnt auch den DTKV-Pokal


21.06.2015 (sg) Mit einem 17-15 Sieg über Gastgeber Celtic Berlin holen sich die Norddeutschen auch den deutschen Pokal! Ausführliche Berichte demnächst auf den offiziellen Seiten! Herzlichen Glückwunsch an Kai Schäfer und Co.!!!


Grönwohld Deutscher Mannschaftsmeister 2014/15

21.06.2015 (sg) Mit einem deutlichen 22-10 Erfolg über Gallus Frankfurt sichert sich der TKV Grönwohld um ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte den Titel des deutschen Mannschaftsmeisters! Überragende Akteure im Finale waren Fabio de Nicolo mit 8-0 Punkten und Kai Schäfer mit 6-2 Punkten! Für die Mannen um Clubchef Kai Schäfer geht ein Traum in Erfüllung, herzlichen Glückwunsch an die sympathische Truppe!

Mitgliederzahlen schnellen in die Höhe

16.06.2015 (sg) Der TKC 1986 Gevelsberg wächst kräftig weiter. Mit Stefan Peukert, Marcel Kapp, Paul Woyke, Julia Christ und Enrico Rieck haben sich gleich fünf neue Mitglieder bei den 86ern angemeldet.

Gigantische Performance beim AVU Familienfest

16.06.2015 (sg) Zwei Tage Tipp-Kick Performance beim AVU Familienfest und das auf höchstem niveau.An den Tipp-Kick Tischen, beim XXL Torwandschiessen und beim Ballschätzspiel war an den zwei Tagen die Hölle los. Auch die Verantwortlichen der Firma Zeitgewinn Andrea Falk und Andreas Koch und selbst AVU Chef Uwe Träris versuchten sich an den PlattenInteressante Gespräche führten wir mit dem völlig begeisterten AVU Marketing Chef Klaus Bruder. Auch im nächsten Jahr sind wir wieder vor Ort.

Auch das letzte Heimspiel ging verloren

08.06.2015 (sg) Im letzten Heimspiel der Saison setzte es für unsere 1.Mannschaft eine 13-19 Niederlage gegen SB Bochum. Es war zwar nur ein Spielchen um die goldene Ananas, aber zum Saisonabschluss hätte es ruhig ein Sieg werden dürfen. Die Insgesamt schwachen Gevelsberger hatten gegen nicht ganz so gute Bochumer keine Chance. So steht unter dem Strich, das kein einziger Punkt auf heimischen Platten geholt werden konnte, dafür ist die Gies Truppe in der Ferne ungeschlagen. Der beste 86er war heute noch Andre Gräber mit 5-3 Punkte, Gies und Krokowski beide 3-5 und Manu Winter 2-6 Punkte. Im Lager der 86er ist man jetzt froh in die Ligasommerpause zu gehen.Events stehen aber noch jede Menge an, so u.a das AVU Familenfest, ein bis zwei Testspielchen und natürlich die Gevelsberger Kirmes.

07062015 1.mannschaft vs Schlachtenbumml
Microsoft Excel Tabelle 57.5 KB

Die Schlachtenbummler kommen !

05.06.2015 (sg) Am Sonntag den 7.Juni findet in der BM Arena das letzte Saisonspiel gegen die Schlachtenbummler aus Bochum statt. Der Tanz um die goldene Ananas beginnt um 19.15 Uhr.

Essener Löwen gewinnen in der BM Arena

04.06.2015 (sg) Im Regionalligaspiel zwischen unserer 1.Mannschaft vs TKG Essener Löwen behielten die Löwen mit 19-13 die Oberhand. Für Gevelsberg holten Gies 4-4, Krokowski 4-4, Gräber 3-5 und Winter 2-6 Punkte. Auf Essener Seite holten Topal 7-1, Mader 5-3, Dahlen 4-4 und Olaf Igel 3-5 Punkte.

Dynamo Düsseldorf schafft Aufstieg in die 2.Bundesliga

31.05.2015 (sg) Regionalliga West: Im Duell der beiden Spitzenteams Dynamo Düsseldorf und Tornado Dortmund hatten die Landeshauptstädter mit 17-15 Punkten die Nase vorn und feiern ungeschlagen den Aufstieg in die 2.Bundesliga Süd/West. Das Team um Felix Lennemann schafft damit den direkten Wiederaufstieg in Liga 2.

Die Punkte für Düsseldorf:

Lennemann 8, Hansen 5, Röthke 4, Winzer 0

Die Punkte für Dortmund:

Hahn und Tegethoff beide 5, Klare 3, Heidtke 2

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg !

Regionalligaspiel gegen Essen an Fronleichnam

20.05.2015 (sg) Das Regionalligaspiel unserer 1.Mannschaft gegen die Essener Löwen findet am Donnerstag den 4.Juni 2015 (Fronleichnam) statt.

Der Ankick in der Gevelsberger BM Arena ist um 12.00 Uhr.

Zur Lage: Für beide Teams geht es noch um Platz 3.

Beide Teams können nicht mehr Auf- oder Absteigen.

Tipp-Kick Promotion auf der Flaniermeile

19.05.2015 (sg) Die Tipp-Kick Promotion auf dem Boulevard Gevelsberg 2015 kann mal wieder als großer Erfolg verbucht werden.

 Viele Besucher hatten ihren Spass beim Spielen von Klein bis Groß .Mit dabei war die seit kurzem Deutsche Meisterin Manuela Winter aus unserem Verein.

Unser Stand war über die gesamte Zeit immer sehr gut besucht und die vielen Zuschauer holten sich Informationen über den Verein, den Verband und dem Hersteller Mieg.

Fast alle TKC Mitglieder waren im Einsatz und erklärten alles rund um Tipp-Kick.

Mit Jörn Schölling tauchte sogar ein ehemaliger Spieler auf, der zuletzt 1987 an den Platten der Gevelsberger stand.

Allen Helfern - EIN GANZ DICKES DANKE !

86er räumen bei der D.E.M in Bornheim alle Titel ab

11.05.2015 (sg/mg) Der neue Deutsche Einzelmeister im Tipp-Kick ist Philipp Baadte vom 1. TKC ’86 Kaiserslautern. In einem hochspannenden Finale bezwang er Fabio de Nicolo vom TKV Grönwohld mit 2:1 und setzte damit den grandiosen Schlusspunkt beim erfolgreichsten Turnierwochenende der Lauterer Clubgeschichte. Herzlichen

Glückwunsch!

Ebenfalls aus der Pfalz kommt der Gewinner des U18-Titels. Der erst 13-Jährige Justin Rennings siegte im Finale gegen Florian Stähle vom TKC 71 Hirschlanden mit 4:2.

Deutsche Einzelmeisterin wurde Manuela Winter vom TKC 1986 Gevelsberg. Zehn Sekunden vor Schluss entschied sie die Partie gegen die Titelverteidigerin Michaela Koegel mit 5:4.

Den Lucky-Loser-Cup konnte sich Sebastian Baadte, der jüngere Bruder vom neuen Deutschen Einzelmeister, sichern.

Somit gingen 3 Titel zu den 86ern aus Kaiserslautern und 1 Titel zu den 86ern nach Gevelsberg.

Neuer Standort der 86er auf dem Boulevard

08.05.2015 (sg) Die Gevelsberger Tipp-Kicker haben bei ihrer Präsentation auf dem Boulevard am 17.5.2015 einen neuen Standort. Unser Stand ist am Butera Platz zu finden.Zusammen mit CVJM, Polizeischutzverein, Westfalenpost, Aok und Kinderschutzbund entsteht eine zusammenhängende Aktionsfläche für jung und alt.

86er fahren zur Deutschen Meisterschaft nach Bornheim

08.05.2015 (sg) Unsere Tipp-Kicker nehmen am Samstag den 9.5.15 an der 5o.Deutschen Einzelmeisterschaft in Bornheim teil. Das Gevelsberger Teilnehmerfeld ist mit Siggi Gies, Manu Winter, Andre Gräber, Jens Krokowski,Ivan Pulice, Nils Mettegang und Inge Simioni bunt gemischt

Neue Webseiten aus Kassel und Herne

08.05.2015 (sg) Die Tipp-Kick Vereine Herkules Kassel und Phoenix Herne sind mit ihrer Vereinshomepage online. Unter Weblinks kommt ihr auf deren Seite.

Das Regionalligaspiel am Dienstag ist abgesagt

03.05.2015 (sg) Das für Dienstag angesetzte Regionalligaspiel gegen die TKG Essener Löwen findet nicht statt. Der Termin wurde von Essener Seite soeben abgesagt, ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Tipp-Kick zur Champions League Zeit

02.05.2015 (sg) Am kommenden Dienstag empfängt der TKC 1986 Gevelsberg um 22.00 Uhr die Essener Löwen zum Regionalliga Duell. Die 86er treten in der heimischen BM Arena mit Siggi Gies - Manu Winter - Jens Krokowski und Sascha Gies an die Platten. Für beide Teams geht es nur noch um die goldene Ananas, weder der Aufstieg, noch der Abstieg ist möglich.

Tipp-Kick Promo beim AVU Familienfest steht

27.04.2015 (sg) Die Tipp-Kick Promotion beim AVU Familienfest am 13/14.06.2015 steht. Zusammen mit der AVU, Zeitgewinn und vor allem der Firma Mieg wird es eine Mega Profi Präsentation. Alle Fragen sind geklärt und dem größten Event steht nichts mehr im Wege.